Sie befinden sich hier:  Lernorte Schloss Augustusburg

Schloss Augustusburg

Kartenausschnitt
Diesen Lernort: teilen   ausdrucken ausdrucken empfehlen Seite empfehlen
 

Beschreibung

Schloss Augustusburg, oft einfach Schloss Brühl genannt, zählt als Lieblingsresidenz des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August aus dem Hause Wittelsbach (1700-61) zu den ersten bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland.

In der UNESCO-Welterbestätte wird bei Schulfahrten und Klassenfahrten die adelige Lebenswelt, die fürstliche Wohnkultur und die politische Repräsentation des 18. Jahrhunderts hautnah erlebbar – eine perfekte Voraussetzung, um als Orte außerschulischen Lernens den Schulunterricht zu bereichern. Vor der hier vermittelten Lebensweise einer auf den ersten Blick fremdartig erscheinenden Zeit können die Schülerinnen und Schüler ihre eigene Lebenswelt spiegeln und reflektieren. So finden sich in der Innendekoration der Schlösser die frühesten Beispiele für die Stilstufe des Rokoko in Deutschland und ließ diese zu Vorbildern für den Dekorationsstil der Epoche werden: Architekten und „Designer“ lassen sich bis in die Gegenwart von diesen Ideen inspirieren.

In einer Führung, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Schlössern auf die jeweiligen Schulausflüge, Altersklassen und Schulformen abstimmen, erfahren Schülerinnen und Schüler viele spannende Details aus dem „galanten Zeitalter“, in dem Modetrends und Vergnügen genauso wichtig waren wie heute und in dem Kurznachrichten der koketten Dame an den auserwählten Herren mit Hilfe des Fächers gesendet wurden.

 

Zielgruppe:

alle Klassenstufen
 

Adresse, Anfahrt und Kontakt

Schloss Augustusburg
50321 Brühl
 
Telefon: 02232 - 44000
Telefax: 2232 ? 94431-26
E-Mail: mail@schlossbruehl.de »
Internet: http://www.schlossbruehl.de »
 

Öffnungszeiten

Mo. geschlossen

Di.|Mi.|Do.|Fr.
9 bis 12 Uhr | 13.30 bis 16 Uhr (letzter Einlass)

Sa.| So.
10 bis 17 Uhr (letzter Einlass)

Das Schloss ist im Dezember und Januar geschlossen.

 

Eintrittspreise

Erwachsene €5,00/Pers.
ermäßigt €4,50/Pers.

Familienkarte €12,00/Familie (maximal 2 Erwachsene und ihre schulpflichtigen Kinder)

Schüler/Studierende €3,50|Pers.
Schüler im Klassenverband €2,00/Pers.