Sie befinden sich hier:  Lernorte Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

Kartenausschnitt
Diesen Lernort: teilen   ausdrucken ausdrucken empfehlen Seite empfehlen
 

Beschreibung

Das Centrum Judaicum versteht sich als „Informationsstelle für jüdisches Leben“ und sieht sich als Brücke zwischen ost- und westeuropäischem Judentum, indem es jüdische Positionen zu Themen unserer Zeit formuliert“. Die Neue Synagoge mit maurischen Elementen und leuchtender goldener Kuppel wurde 1866 eingeweiht, 1938 wenig, durch Luftangriffe 1943 stark zerstört. Die Straßenfront mit Kuppel wurde schon zu DDR-Zeiten rekonstruiert. 1995 mit der ständigen Ausstellung "Tuet auf die Pforten" wieder geöffnet. Keine Synagoge mehr, nur noch kleiner Gebetsraum.
 

Zielgruppe:

Klassenstufen 5–13
 

Adresse, Anfahrt und Kontakt

Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum
Oranienburger Str 28/30
10117 Berlin
 
Telefon: 030-2821176
Telefax: 030-88028 300
E-Mail: office@centrumjudaicum.de »
Internet: http://www.cjudaicum.de/ »
 

Öffnungszeiten

April bis September: So-Mo 10-20 Uhr, Di-Do 10-18 Uhr, Fr 10-17 Uhr; März und Oktober: 10-20, 10-18 und 1014 Uhr; November bis Februar: 10-18, 10-18 und 10-14 Uhr. Veränderte Öffnungszeiten an jüdischen Feiertagen
 

Eintrittspreise

keine Angaben