Sie befinden sich hier:  Lernorte Wehrbauten Kuhtor, Kröpeliner Tor, Steintor, Mönchentor

Wehrbauten Kuhtor, Kröpeliner Tor, Steintor, Mönchentor

Kartenausschnitt
Diesen Lernort: teilen   ausdrucken ausdrucken empfehlen Seite empfehlen
 

Beschreibung

Die meist mittelalterlichen Wehrbauten der Hansestadt, nach dem 2. WK restauriert, waren Teil einer aufwändigen Stadtbefestigung mit Stadtmauer. Die heute zu besichtigenden Tore wurden nicht gleichzeitig errichtet: Das Kuhtor (um 1262) ist zugleich der älteste Torturm Norddeutschlands, das Mönchentor wurde als letztes (um 1805) erbaut. Heute unterschiedlich genutzt.

 

Zielgruppe:

alle Altersstufen
 

Adresse, Anfahrt und Kontakt

Wehrbauten Kuhtor, Kröpeliner Tor, Steintor, Mönchentor
Ernst-Barlach-Str. 5
18055 Rostock
 

Internet: http://www.m-vp.de/1035_ribnitz-damgarten/sehenswertes.htm »
 

Öffnungszeiten

von außen zu besichtigen

 

Eintrittspreise

keine Angaben