Sie befinden sich hier:  Lernorte Niederlausitz-Museum Luckau (Karl-Liebknecht-Gedenkstätte in der Justizvollzugsanstalt Luckau)

Niederlausitz-Museum Luckau (Karl-Liebknecht-Gedenkstätte in der Justizvollzugsanstalt Luckau)

Kartenausschnitt
Diesen Lernort: teilen   ausdrucken ausdrucken empfehlen Seite empfehlen
 

Beschreibung

In der ehem. Haftanstalt/Klosterkirche war der Sozialdemokrat Karl Liebknecht von 1916 bis Oktober 1918 wegen Hochverrats inhaftiert. Gedenkstätte mit Ausstellung: Lebensweg von Karl Liebknecht (1871-1919) als Vertreter der deutschen Arbeiterbewegung und Mitbegründer der KPD.
 

Zielgruppe:

Klassenstufen 10–13
 

Adresse, Anfahrt und Kontakt

Niederlausitz-Museum Luckau (Karl-Liebknecht-Gedenkstätte in der Justizvollzugsanstalt Luckau)
Nonnengasse 1 (Kulturkirche)
15926 Luckau
 
Telefon: 03544-557079-0
Telefax: 03544-557079-0
E-Mail: museum@luckau.de »
Internet: http://www.niederlausitzmuseum-luckau.de/ »
 

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag: 10.00 - 17.00 Uhr, Sonnabend/ Sonntag: 13.00 - 17.00 Uhr
 

Eintrittspreise

Erwachsene 4 €, Kinder 2 €, Führung erm./Schulklasse 12,50 Euro