Sie befinden sich hier:  Lernorte Haus Rüschhaus (Annette Freiin von Droste zu Hülshoff)

Haus Rüschhaus (Annette Freiin von Droste zu Hülshoff)

Kartenausschnitt
Diesen Lernort: teilen   ausdrucken ausdrucken empfehlen Seite empfehlen
 

Beschreibung

Das spätbarocke Landhaus ist eine Erinnerungsstätte für die Dichterin Annette von Droste-Hülshoff, deren Vater ihr das Haus 1825 kaufte. Sie lebte und arbeitete hier von 1825 bis 1846. Zu besichtigen ist - nur im Rahmen einer Führung - das Wohn- und Arbeitszimmer.
 

Zielgruppe:

alle Altersstufen
 

Adresse, Anfahrt und Kontakt

Haus Rüschhaus (Annette Freiin von Droste zu Hülshoff)
Am Rüschhaus 81
48161 Münster
 
Telefon: 02533-1317
E-Mail: rueschhaus@stadt-muenster.de »
Internet: http://www.muenster.de/stadt/museum/rueschhaus.html »
 

Öffnungszeiten

Führungen außer montags: März, April, November: 11 Uhr, 12 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr; Mai bis Oktober: 10 bis 17 Uhr stündlich zur vollen Stunde, ausgenommen 13 Uhr
 

Eintrittspreise

Erwachsene 5 €, ermäßigt 2,50 €