Sie befinden sich hier:  Lernorte Idstedter "Räuberhöhle"

Idstedter "Räuberhöhle"

Kartenausschnitt
Diesen Lernort: teilen   ausdrucken ausdrucken empfehlen Seite empfehlen
 

Beschreibung

Die "Idstedter Räuberhöhle" ist ein Großsteingrab aus der Jungsteinzeit und demzufolge mehr als 5.000 Jahre alt. Die trapezförmige 4,4 m lange und 1,5 m bis 2 m breite Kammer ist innen etwa 1,5 m hoch. Sie wird von neun Trag- und drei Decksteinen gebildet. Seinen Namen "Räuberhöhle" erhielt das Großsteingrab dadurch, dass es über Jahrhunderte hinweg von Räubern als Unterschlupf genutzt wurde. Erbaut wurde die Grabkammer in der so genannten Trichterbecherkultur. Diese Kultur kann als historische Gründergesellschaft bäuerlicher Lebensformen angesehen werden.
 

Zielgruppe:

alle Altersstufen
 

Adresse, Anfahrt und Kontakt

Idstedter "Räuberhöhle"
An der Kreisstraße 44
24879 Idstedt
 

E-Mail: info@idstedt.de »
Internet: http://www.idstedt.de/ »
 

Öffnungszeiten

jederzeit zugänglich
 

Eintrittspreise

kostenlos