Sie befinden sich hier:  Lernorte Burgruine Rodenstein

Burgruine Rodenstein

Kartenausschnitt
Diesen Lernort: teilen   ausdrucken ausdrucken empfehlen Seite empfehlen
 

Beschreibung

Die Burg Rodenstein ist eine Wehranlage der Herren von Crumbach und Rodenstein, deren Stammsitz sich in Fränkisch-Crumbach befand. Sie wurde um 1240 als Trutzburg gegen Reichenberg gebaut. Die Burg blieb seit dem Tod des Adam von Rodenstein im Jahre 1635 unbewohnt. Durch Entfernen von Mauerwerk und Gebälk verfiel die Burg allmählich zur Burgruine. Erst seit dem Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Ruine mehrfach restauriert und erhalten. Von der gesamten Anlage sind nur noch Reste erhalten. Der Mühlturm, die Schildmauer, der östliche Torturm und die Geschützbastion sind größtenteils im Original erhalten, die restlichen Mauerteile sind im Rahmen der Restaurierungsarbeiten stark ausgebessert und teilweise auf freigelegten Resten neu errichtet worden.
 

Zielgruppe:

alle Altersstufen
 

Adresse, Anfahrt und Kontakt

Burgruine Rodenstein
Zur Burg
64407 Fränkisch Crumbach
 
Telefon: 0170-3561111
E-Mail: info@stefan-steiger.de »
Internet: http://www.ruine-rodenstein.de »
 

Öffnungszeiten

jederzeit zugänglich
 

Eintrittspreise

kostenlos